impressions

impressions
warm autumn colours in Cologne

Sonntag, 6. Mai 2012

NIKOS KOFIDIS * ΝΙΚΟΣ ΚΩΦΙΔΗΣ


VOLLMOND

Der volle Mond
ist an deinen Haaren hängen geblieben
ich sehe ihn mir an
ICH SEHE DICH AN

wie groß das Leid
dass du so weit weg von mir bist

ich wünschte, du wärst hier
ich würde ihn abhängen
auf deine Brust legen
mit seinen Schattierungen
spielen
um den Winkel deiner Lippen
damit ein wenig zu beleuchten
dort hältst du versteckt
den süßen Kuss
wie eine Glücksträne
ich werde ihn dir an den Lidern hängen
und dort Wache halten, damit er nicht herunterfällt

wie groß das Leid
dass du so weit weg von mir bist

ich wünschte, du wärst hier
damit ich ihn auf deinen Rücken rollen lasse
wie ein Schaudern der Wollust
mit ihm spielen
Kopf oder Zahl
bei Zahl dir sagen ich liebe dich
bei Kopf, wie sehr ich dich begehre

WIE SEHR WÜNSCHTE ICH, DU WÄRST HIER...


(in meiner Übertragung)



der gestrige Vollmond, fotografiert von Kyriakos Voutsalas


η χτεσινή πανσέληνος, όπως την είδε ο φακός του Κυριάκου Βουτσαλά



ΟΛΟΓΙΟΜΟ ΦΕΓΓΑΡΙ

Ολόγιομο το φεγγάρι
σκάλωσε στα μαλιά σου,
το κοιτώ,
ΣΕ ΚΟΙΤΩ,

πόσος πόνος
που είσαι μακριά μου,

θάθελα νάσουνα εδώ,
να το ξεσκαλώνω από εκεί
να το ακουμπώ στο στήθος σου,
με τις φωτοσκιάσεις του
να παίζω,
να φωτίζω λίγο την άκρη
των χειλιών σου,
κρυμένο έχεις εκεί
το γλυκοφίλημα,
σα δάκρυ ευτυχίας
στα τσίνορά θα το κρεμώ,
θα φυλάω να μην πέσει,

πόσος πόνος
που είσαι μακριά μου,

θάθελα νάσουνα εδώ,
στην πλάτη σου να το κυλώ
σα ρίγος ηδονής,
να το παίζω
κορώνα-γράμματα,
κορώνα να σου λέω σ'αγαπώ
γράμματα να λέω πως σε θέλω,

ΠΟΣΟ ΘΑΘΕΛΑ ΝΑΣΟΥΝΑ ΕΔΩ...